Ende einer Ära: Kein Waldfest in Segendorf mehr

Jahr für Jahr strömten Hunderte Menschen in den Parkwald Segendorf, um gemeinsam zu Feiern. Diese Tradition hat nun ein Ende gefunden. Die Mitglieder des Verschönerungsvereins haben in ihrer jüngsten Jahreshauptversammlung nach reger Diskussion entschieden, in diesem Jahr kein Waldfest mehr zu veranstalten.
Parkwald in Segendorf
Der Parkwald in Segendorf war Kulisse für zahlreiche Feste und Feierlichkeiten. Foto: Christina Nover

Der Erste Vorsitzende Dieter Bleidt erklärte die Entscheidung so: „Schwer gefallen ist es uns allen. Aber die goldenen Zeiten sind vorbei. Die Besucherzahlen sind sehr rückläufig.“ Bleidt spricht von 120 bis 150 Gästen im vergangenen Jahr.(…)

Zum ganzen Beitrag: Rhein-Zeitung Neuwied